22. bis 25. Juli 2021

Ort

Kino

Aibvision Filmtheater
Bahnhofstr. 15
83043 Bad Aibling

www.kino-aibling.de

Das Aibvision Filmtheater mit seinen drei komfortabel ausgestatteten Kinosälen und dem einladenden Foyer, das auch das Nonfiktionale-Festivalbüro beherbergt, wurde 2006 eröffnet. Zusammen mit dem traditionellen Lindenkino wird es von Robert Siersch geleitet und wartet seitdem mit modernster Technik auf.

2021 sind Karten nur an der Kinokasse (und für Open-Air-Veranstaltungen am Einlass des Bergwerk) erhältlich. Es ist nur Barzahlung möglich!

 

Festivalbüro

Das Festivalbüro finden Sie im Foyer des
Aibvision Filmtheaters.

Tel: 01525 7347825
info@nonfiktionale.de

Öffnungszeiten:
22. - 25.07.21
ab 10 Uhr, bis jeweils Start des letzten Films

Vier Tage lang schlägt das Herz der Nonfiktionale im Kinofoyer. Hier erhalten Sie Kataloge sowie alle wichtigen Informationen rund ums Festival. Auch können Sie an unserem Bücher-DVD-Tisch einzelne Filme oder Publikationen erwerben. Des Weiteren finden Sie hier, an der Pressewand, die Filmkritiken von Aiblinger Schülern, die im Rahmen des Nonfiktionale-Workshops entstanden sind. Und wer zwischen zwei Vorführungen einfach nur mal kurz innehalten oder ein begonnenes Gespräch weiterspinnen möchte, ist im Festivalbüro ebenfalls herzlich willkommen.

Pandemiebedingt wird unser Festivalbüro 2021 nur eingeschränkt genutzt werden können - beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise vor Ort!

 

Filme und Filmgespräche im Netz

Ein neuer und für uns ganz ungewohnter Spielort ist in diesem Jahr das Internet. Für jene, die nicht ins Kino kommen können oder aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen keinen Platz mehr bekommen haben, bieten wir fast alle Filme im Festivalzeitraum auch über unsere Webseite zum Streamen an. Über die Detailansicht der einzelnen Filme gelangen Sie vom 22.07. bis 25.07.2021 auf die Streaming-Plattform Vimeo, wo Sie die Filme für 24 Stunden ausleihen können (bezahlbar mit Kreditkarte oder Paypal). Hier finden Sie auch ausführliche Gespräche mit den Filmschaffenden, die wir im Vorfeld der Nonfiktionale aufgezeichnet haben; die Filmgespräche werden kostenlos bereit gestellt.

 

Guckkasten-Kino

Nur ein paar Miunuten Fussweg vom Aibvision Filmtheater entfernt, an der ersten Straßenkreuzung in Richtung Stadtmitte, haben wir unser Guckkasten-Kino installiert. Hier können Sie sich bei Jan Peters Sinnsuche ganz nach Belieben ein- und ausklinken.

Bad Aibling
Ecke Bahnhofstraße / Sedanstraße
22. – 25.07.2021
10 – 22 Uhr

Bitte auch hier die Abstands- und Hygieneregeln beachten!

 

Festivaltreffs

CafélotteBar
Kirchzeile 2
83043 Bad Aibling

Tel: 08061 9394263
http://www.cafelottebar.de

Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Film allein. Wer das Gesehene bei einem Kaffee, einer Limonade oder einem mit Liebe zubereiteten Mittagsgericht nachhallen lassen möchte, ist in der CafélotteBar goldrichtig. Einen Katzensprung vom Aibvision Filmtheater entfernt, kann man hier dem Müßiggang frönen – und natürlich mit anderen Nonfiktionale-Gästen und -Besuchern weiterdiskutieren.

JIMs Bergwerk
Rosenheimer Str. 15A
83043 Bad Aibling

http://www.jims-bergwerk.de

Das Aiblinger Jugendzentrum JiMs Bergwerk ist seit einigen Jahren ganz besonderer Begegnungs- und Spielort für unser Festival. In Kooperation mit der Nonfinktionale finden hier spezielle Programmpunkte, wie Installationen, Filmvorführungen oder Ausstellungen statt. In diesem Jahr dürden wir das Areal des Jugendzentrums für unsere Open-Air-Vorstellungen nutzen.

Beachten Sie bitte die vor Ort geltenden Abstands- und Hygieneregeln!