30.06. bis 03.07.2022

Carte Blanche

der letzte Programmplatz unseres Festivals wird mit einem Film bespielt, der - außer Konkurrenz - von einem befreundeten Filmfestival ausgewählt und moderiert wird. Auf diese Weise geben wir unserer Jury die Zeit, die es vor der Preisverleihung für ihre schwierigen Entscheidungen braucht. Gleichzeitig bieten wir einem der vielen sehens- und besuchswürdigen Filmfestivals eine Bühne, um sich zu präsentieren und unser gemeinsames Herzensanliegen – den Dokumentarfilm – mir uns zu feiern.

Carte Blanche 2022

Die Musikfilmtage in Oberaudorf – keine 40 Kilometer von Bad Aibling entfernt – für unsere diesjährige Carte Blanche anzufragen, lag beim aktuellen Motto „Der gute Ton“ wahrlich nahe. Denn welches unserer Freundesfestivals könnte besser einen eigenen, thematisch passenden Blick beisteuern? Und so freuen wir uns auf den letzten Programmplatz am Sonntag, um 16:15 Uhr, wenn im Kino gute, schräge, faszinierende Töne aus der Schweiz erklingen. „Heimatklänge“ von Stefan Schwietert wurde im Rahmen der ersten Festivalausgabe der Musikfilmtage Oberaudorf präsentiert – 14 Jahre später holen wir den Film samt Regisseur und Festivalleiter nach Bad Aibling.

Musikfilmtage Oberaudorf

Seit 2008 ziehen die in ihrer Konzeption bundesweit einzigartigen "Musikfilmtage Oberaudorf" die Besucher mit einer gezielten Auswahl von Filmen an, in denen Musik eine zentrale Rolle spielt: Dokumentarfilme über Größen der Musikwelt, Spielfilme mit Musical-Kontext oder Konzertmitschnitte – dazu Infos von Produzenten und Regisseuren, die das Festival begleiten. Das mit dem Kulturpreis des Landkreises Rosenheim ausgezeichnete Festival im oberbayerischen Inntal hat sich so zu einem festen Sommertermin für Publikum und Fans des Musikfilms entwickelt – mit stetig steigenden Besucherzahlen. Publikum und Filmschaffende begegnen sich im Kino im Kursaal, bei den Open-Air-Vorführungen, den Vorstellungen im Kloster Reisach oder bei einer der Rahmenveranstaltungen in lockerer Atmosphäre. Die Musikfilmtage kooperieren neben der Nonfiktionale mit: Internationale Hofer Filmtage, DOK.fest München, Kinofest Lünen, Landshuter Kurzfilmfestival, Internationales Filmfest Innsbruck, Diagonale Linz, Festival Der Neue Heimatfilm Freistadt und Bolzano Film Festival Bozen.