16. bis 19. März 2023

Nonfiktionale meets Bergwerk

Auch in diesem Jahr ist das Bergwerk nicht nur beliebter Festivaltreff, um spätestens nach der letzten Filmvorführung leidenschaftliche Diskussionen bei einem kühlen Getränk fortzuführen, sondern auch Veranstaltungsort der Nonfiktionale. Heuer erweitern wir das aktuelle Motto „Der gute Ton“ mit der Videoinstallation „Grandmothers & Synthesizers“ um eine ganz eigene Facette.

 


GRANDMOTHERS & SYNTHESIZERS

D 2021

Vier ältere Damen und Herren – Gertraud Möhner, Tufan Aydoğan, Katharina Fischer und Tim Davies – singen ihre Lieblingslieder. Diese werden unter Anleitung von Manu Rzytki im Studio aufgenommen und anschließend von Synthesizern begleitet. Wenn dann die Sänger*innen, von Anna McCarthy und Anton Kaun gefilmt, ihre eigenen Lieder per Playback abermals aufführen, verschmelzen die Grandmothers (& Grandfathers) mit den Synthesizers zu ganz besonderen Porträts.

Musik / Gesangsaufnahmen: Manu Rzytki
Video: Anna McCarthy & Anton Kaun
Sänger*innen: Gertraud Möhner, Katharina Fischer, Tim Davies, Tufan Aydoğan
Musiker*innen: Manu Rzytki, Salewski, Erol Dizdar, Zoro Babel, Tom Wu

JiMs Bergwerk
Rosenheimer Str. 15A
83043 Bad Aibling

Öffnungszeiten Installation:

Freitag, 1. Juli
20 Uhr bis 1 Uhr

Eintritt frei